Kurz nach Einsatzbesprechung und Diensteinteilung der nächsten 24h auf der Wache der Freiwilligen Feuerwehr Drochow, ertönt der Alarmton des Piepers. Meldung: Eine Hilflose Person hinter verschlossener Tür. Die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr laufen in die Fahrzeughalle und legen ihre Einsatzkleidung an. Zusammen mit einem Rettungswagen des DRK Lauchhammer fahren sie zu ihren 1. Einsatz. Einmal wie die großen zum Einsatz fahren. So richtig mit Blaulicht und Martinshorn. Das wurde den Kindern vom 04.07. bis 05.07.2015 zusammen mit vielen Helfern ermöglicht. Mit Spiel und Spaß und mehreren Ausbildungsinhalten, wie z.B. Fahrzeug- und Gerätekunde, wurde die Bereitschaftszeit aufgelockert. Am Abend der nächste Einsatz. Meldung: Verkehrsunfall - PKW gegen Fahrrad. Zwei Drochower Kameraden wurden von den Rettungsassistenten des DRK mit täuschend echt aussehenden Verletzungen zurechtgeschminkt.  Nach Ankunft am Einsatzort wurden die beiden Patienten zusammen mit den DRK versorgt und in den Rettungswagen zur Weiterversorgung gebracht. Der nächste Tag startete schon aufregend. Nach einen Einsatzalarm für die „Großen“ ging es nach dem Frühstück zu einem Gefahrguteinsatz. Auslaufende Flüssigkeiten aus Fässern mit Gefahrenkennzeichnung stellten sich nach einer Lageerkundung als ungefährliches Trinkwasser heraus. Doch keine Zeit zum Verschnaufen. Noch auf der Heimfahrt zur Wache rief die Leitstelle zu einer Tierrettung, die sich als Fehlalarm herausstellte. Zum krönenden Abschluss durfte dann noch ein Strahlrohr zur Hand genommen werden. Ein Brand, den ein Dorfbewohner gemeldet hat, wurde durch die Jugendwehr schnell bekämpft. Anschließend gab es an dem heißen Sommerabend eine Abkühlung durch eine selbstgebaute Wasserrutsche und leckeres vom Grill. Alles in allem ein gelungenes Wochenende. (Stephan Krahl) 

24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery
  • Bürgermeister dankt Kameraden der Feuerwehr

    Bürgermeister dankt Kameraden der Feuerwehr

    Schipkau, den 30.08.2018 Während nach dem Großbrand bei Treuenbrietzen letzte Glutnester gelöscht werden, sind auch bei der Schipkauer Feuerwehr Nachbereitungen dazu im Gange. Neben der Wartung der eingesetzten Löschtechnik werden die erbrachten Leistungen abgerechnet. Bürgermeister Klaus Prietzel (CDU) dankte inzwischen den Kameraden für ihren neuerlichen Einsatz in der Brandschutzeinheit des weiter...
  • Umbau der Meuroer Feuerwehr startet pünktlich

    Umbau der Meuroer Feuerwehr startet pünktlich

    31.07.2018 - MEURO: Wenige Tage nach der Auftragsvergabe durch die Gemeindevertretung starteten die Arbeiten zum Um – und Erweiterungsbau der Meuroer Feuerwehr. Mitarbeiter eines Bauunternehmens aus Finsterwalde sind hier derzeit damit befasst, die Baugrube für die neue Fahrzeughalle auszuheben. Die Ortswehr bezog inzwischen ein Ausweichquartier. Neben den Arbeiten an der Feuerwehr weiter...
  • Jugendfeuerwehr neu ausgestattet

    Jugendfeuerwehr neu ausgestattet

    KLETTWITZ: Über ein leicht verspätetes Weihnachtsgeschenk konnten sich dieser Tage die jüngsten Floriansjünger in den Ortsfeuerwehren Meuro und Klettwitz freuen. Beide Ortswehren spendierten ihrem Feuerwehr-Nachwuchs große Schals, auf denen die Namen der beiden Nachbarorte prangen. Finanziert wurde die Anschaffung aus Spenden sowie Zuwendungen des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster“ Klettwitz und Meuro weiter...
  • 1
  • 2
  • 3