Notruf-Fax für Hörgeschädigte Empfehlung

Notruffax deutschFür hör- und sprachgeschädigte Mitmenschen ist es oft nicht leicht, in einer Notsituation Hilfe zu erreichen. Die Aktion "Notfall-Telefax 112" ist eine Idee der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Deutschen Schwerhörigenbund e. V.. Sie entstand Ende 1999/Anfang 2000 aus dem Gedanken heraus, dass hör- und sprachgeschädigte Menschen im Prinzip gar nicht so richtig im bundesdeutschen Notrufsysten integriert sind. Eine Vielzahl von Informationen finden Sie auf der Website Notfall-Telefax112.de. Für den Gebrauch in Notsituationen bieten wir Ihnen hier die Vorlage eines Notruf-Faxes an. Die für unsere Region zuständige Leitstelle Lausitz kann dieses Fax über die zentrale Notrufnummer 112 empfangen und bearbeiten.

Gelesen 491 mal Letzte Änderung am Sonntag, 07 Februar 2016 14:16