Der Höhepunkt des Jahres für unsere Kinder und Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Drochow ist der 24h-Dienst. Am Wochenende vom 15.07. bis 16.07.2016 war es wieder soweit.

Brände löschen, Menschen helfen und neben bei auch Spiel und Spaß. Der erste Einsatz lies nicht lang auf sich warten. Ein Autoanhänger, geladen mit mehreren Gasflaschen, ist in Brand geraten.

Der Angriffstrupp schlich mit einem C-Rohr (situativ an Kinder angepasst) Richtung Hänger und leitete die Kühlung ein. Nach einem gemeinsamen Abendessen ertönte erneut der Pieper. Es wurde eine Person, die sich laut Aussage des Anrufers verletzt habe, vermisst. Nach minutenlanger Suche wurde die verletzte Person gefunden und zum Rettungswagen des DRK Lauchhammer begleitet, wo sie anschließend von zwei Rettungsassistenten weiter versorgt wurde.

 

Der nächste Tag begann mit viel Wissen. Unsere Jugendwartin Jaqueline Stöcker bildete unsere Jüngsten in Sachen Atemschutz aus. Nach der Theorie liefen wir mit selbstgebauten, extraleichten PA-Geräten zum Sportplatz, wo ein Parcour abzulaufen war. Auf dem Weg zurück zur Wache wurden wir zu einer verschütteten Person gerufen. Der Besitzer des Landhofes Drochow musste mittels Kombigerät unter einer Stahlplatte befreit werden. Zum Dank gab es anschließend dort auch das Mittagessen. Keine Zeit zum Verschnaufen. Direkt vom Landhof ging es zum Drochower See. Ein Taucher wurde aus einer Notlage befreit. Danach gab es eine Vorführung der Tauchgeräte, wo ebenfalls selbst abgetaucht werden konnte. Der letzte Alarm stellte sich als Fehlalarm heraus. Eine Ölspur, die sich nicht finden lies. Zum krönenden Abschluss gab es, wie im letzten Jahr auch, eine selbstgebaute Wasserrutschbahn zur Abkühlung. Wieder einmal ein gelungenes Wochenende.

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch noch einmal für die immer wieder gute Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband Lausitz (Rettungswache Lauchhammer) und dem Sachgebietsleiter Rettungsdienst, Herrn Schäl, vom Landkreis bedanken. (Stephan Krahl)

24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
24-Stunden-Dienst der JF Drochow
24-Stunden-Dienst der JF Droch...
Detail
 
 
Powered by Phoca Gallery
  • Bürgermeister dankt Kameraden der Feuerwehr

    Bürgermeister dankt Kameraden der Feuerwehr

    Schipkau, den 30.08.2018 Während nach dem Großbrand bei Treuenbrietzen letzte Glutnester gelöscht werden, sind auch bei der Schipkauer Feuerwehr Nachbereitungen dazu im Gange. Neben der Wartung der eingesetzten Löschtechnik werden die erbrachten Leistungen abgerechnet. Bürgermeister Klaus Prietzel (CDU) dankte inzwischen den Kameraden für ihren neuerlichen Einsatz in der Brandschutzeinheit des weiter...
  • Umbau der Meuroer Feuerwehr startet pünktlich

    Umbau der Meuroer Feuerwehr startet pünktlich

    31.07.2018 - MEURO: Wenige Tage nach der Auftragsvergabe durch die Gemeindevertretung starteten die Arbeiten zum Um – und Erweiterungsbau der Meuroer Feuerwehr. Mitarbeiter eines Bauunternehmens aus Finsterwalde sind hier derzeit damit befasst, die Baugrube für die neue Fahrzeughalle auszuheben. Die Ortswehr bezog inzwischen ein Ausweichquartier. Neben den Arbeiten an der Feuerwehr weiter...
  • Jugendfeuerwehr neu ausgestattet

    Jugendfeuerwehr neu ausgestattet

    KLETTWITZ: Über ein leicht verspätetes Weihnachtsgeschenk konnten sich dieser Tage die jüngsten Floriansjünger in den Ortsfeuerwehren Meuro und Klettwitz freuen. Beide Ortswehren spendierten ihrem Feuerwehr-Nachwuchs große Schals, auf denen die Namen der beiden Nachbarorte prangen. Finanziert wurde die Anschaffung aus Spenden sowie Zuwendungen des Abfallentsorgungsverbandes „Schwarze Elster“ Klettwitz und Meuro weiter...
  • 1
  • 2
  • 3